StartseiteFamilieMitarbeiter/innenBetreuungBetriebBiolandbauHofladenGästebewirtungFotosLageplanKontakt

Betrieb:

Laufstall

Milchviehhaltung

Schweinehaltung

Ackerbau

Gemüse

Erdbeeren

Federvieh

Allgemein:

Startseite



Als erste Gartenarbeit wird im Frühling der Salat gesetzt, geschützt im Plastiktunnel und sorgfältig bewässert.
Wir freuen uns auf die ersten Salatköpfe ab mitte April.

Danach folgen die ersten knackigen Radiesli, die ersten Kohlrabi und später die ersten Kefen. Den ganzen Sommer über gibt es immer frisch geerntetes Gemüse und Salat aus der Pflanzig, die in dieser Zeit fortlaufend angepflanzt und angesät wird.

Viele Arbeitsstunden später - im August, wenn der Nüssler gesät und der meiste Salat gesetzt ist, beginnt die hauptsächliche Erntezeit. Nun gibt es Bohnen, Zucchetti, Krautstiele, die ersten Kabis- und Kohlköpfe. Dazu Fenchel, Lattich, Rüebli und Tomaten, die so aromatisch sind, wie sie eben nur sein können, wenn sie in guter Erde wachsen, geschützt mit einem Plastikdach an der Sonne reifen können.

Im Chabis-Plätz wachsen Weisskabis für Sauerkraut, Blaukabis, Kohl und der spezielle Spitzkabis Filderkraut, mit der Begleitpflanze "Nicandra", sie hält die Weisse Fliege vom Kabis fern.

Kornblumen gehören ebenfalls zu den Begleitpflanzen im Chabisplätz, sie ziehen Nützlinge (Schwebefliegen) an, die ihrerseits die Kohlweisslingraupen auf den Kohlpflanzen parasitieren.