StartseiteFamilieMitarbeiter/innenBetreuungBetriebBiolandbauHofladenGästebewirtungFotosLageplanKontakt

Betrieb:

Laufstall

Milchviehhaltung

Schweinehaltung

Ackerbau

Gemüse

Erdbeeren

Federvieh

Allgemein:

Startseite


Als Nachfolger von Werner Scheidegger und seiner Familie bewirtschaften wir den Landwirtschaftsbetrieb im Kirchgässli seit 2001.

Schon unsere Vorgänger haben hier biologisch gebauert, und Werner Scheidegger hat auf diesem Hof die Biofarm Kleindietwil als Genossenschaft gegründet, mit der Aufgabe, die biologisch produzierten Produkte aus der Umgebung zu vermarkten.

Wir bewirtschaften jetzt 18 ha landwirtschaftliche Nutzfläche und 2 ha Wald.

Betriebszweige:

Milchwirtschaft:
Die Rohmilch von den Kühen wird zum grösseren Teil über den Bio-Milch -Pool vermarktet.
Die Rohmilch wird auch direkt im Hofladen verkauft, und zur Selbstversorgung und Aufzucht von Kälbern gebraucht.
Die Ziegenmilch (von 2-3 Ziegen) wird zu einem Teil im Sommer zu Frischkäse verarbeitet.

Schweinehaltung: Die Mastschweine werden im Bio-Kanal verkauft. Frischfleisch kann im Hoflädeli im Mischpaket gekauft werden.

Legehennen: ca. 70 Legehennen liefern frische Eier für den Verkauf und Eigenbedarf

Schafe: Die Mutterschafe (Spiegelschafe, eine pro specie rara Rasse) weiden verschiedene kleine Weiden in der Nachbarschaft. Ihr Fleisch wird verkauft und selber gegessen.

Futterbau: Von Frühling bis Herbst können die Kühe auf die Weide, auf den anderern Wiesen wird Heu geernetet für die Winterfütterung.

Ackerbau
Getreide:
Wir bauen UrDinkel an, die alte Sorte „Oberkulmer“
Wir vermarkten den UrDinkel über die Biofarm Kleindietwil, und im Direktverkauf

Kartoffeln: Wir pflanzen die Sorten "Agata", „Charlotte“ und „Agria“ an.
Den grössten Teil verkaufen wir direkt im Hof-Lädeli und an ein Restaurant. Abgang wird auch an die Tiere (Kühe) verfüttert.

Mais: Futterbau, als Ergänzung zu Gras und Heu in der Rindviehhaltung. Wird im Herbst als getrocknete Würfel konserviert.

Erdbeeren: Die Erdbeeren verkaufen wir der Biofarm Kleindietwil, sie werden zu Konzentrat für Bio-Joghurt verarbeitet.
Im Lädeli sind sie in der Saison frisch zu kaufen!

Gemüse: Gemüse-Pflanzung mit vielen verschiedenen Gemüsearten und Salaten zum Direktverkauf und zur Selbstversorgung.

Solarstrom

Im Herbst 2015 haben wir das Dach über dem Schopf saniert und darauf eine Soloranlage installiert.
Nun produziert diese eigenen Strom.